Herbstfeuer in der Sonnenleithe

Am Montag, den 2. Oktober 2017, gibt es in der Sonnenleithe, im Kleingartenverein, wieder ein Herbstfeuer. Der Lampionumzug zum Herbstfeuer beginnt um 19 Uhr am Bürgerbüro Sonnenleithe, Sachsenfelder Straße 85.

Der Kleingartenverein Sonnenleithe, das Ehrenamtsprojekt und das Bürgerbüro laden zu einem geselligen Abend bei Musik und Tanz, Bastelei und Leckereien ein.

30. April: Hexenfeuer und Lampionumzüge in Schwarzenberg

Bei den Hexenfeuern ist 2017 alles wie gehabt, anders ist nur eins: In diesem Jahr gibt es am Oelpfannerweg in der Heide kein Feuer, dort kann also auch kein Dörrholz etc. abgelagert werden.

Sportplatz Neuwelt
Aufstellen des Maibaums bei der Grundschule Neuwelt ca. 19 Uhr, anschließend Lampion- und Fackelumzug zum Sportplatz

Sportplatz Bermsgrün
Lampionumzug ab Buswendeschleife zum Sportplatz­ ca. 19 Uhr

Crandorf, ehemalige Deponie Breitenbrunner Straße
Lampion- und Fackelumzug ab Vogelherd­ (Löschteich) ca. 19.30 Uhr

Grünstädtel
Aufstellen des Maibaums am Pyramidenstandort Pöhlaer Straße ­ ca. 18 Uhr, anschließend Fackelumzug über die Streuobstwiese an der Pöhlaer Straße zum Festplatz hinter dem Landgasthof

Pöhla, Festplatz am Pfeilhammerteich
Lampion­- und Fackelumzug ab Schulplatz ­ ca. 20.15 Uhr über das Mitteldorf zum Festplatz

Sonnenleithe
19 Uhr ab Bürgerbüro Lampionumzug durch die Sonnenleithe zum Hexenfeuer in der Kleingartenanlage Am Fichtbusch

-> Ab dem 27. April 2017 kann man Dörrholz, Baum­- und Sträucherschnitt zu den oben genannten Abbrennplätzen bringen, man sollte sich aber mit den Verantwortlichen vor Ort abstimmen.

-> Private Hexenfeuer können nur noch bis Dienstag, 25. April 2017, beim Ordnungsamt (Telefon 03774 266 311) beantragt werden. Die Gebühr für die Genehmigung beträgt 18,50 Euro.

Infos: Stadtverwaltung Schwarzenberg, www.schwarzenberg.de