Ein langer Advent

Der Dezember vergeht zwar schnell, aber die Adventszeit ist ganz schön lang. Am Sonntag ist schon der vierte Advent und dann ist es immer noch eine Woche bis Weihnachten.

Vollmond war in diesem Monat bereits, am Mittwoch. Jetzt nimmt er also wieder ab. Heute Morgen war er gut zu sehen, immer aufs Neue faszinierend, die Oberflächenstrukturen erkennen zu können, mit bloßem Auge.

Ein paar Fotos vom heutigen Freitag: vom Mond, vom Abendrot am Kutzscherberg und von der Altstadt.

Grünt und blüht und so

Wenn nicht gleich alles weggemäht wird, wachsen am Wegrand spannende Blumen, und überm Gartenzaun sieht man derzeit auch viele blühende Büsche. Wäre praktisch, wenn gleich die Namen dranstünden …

Alle Fotos: Gartenstraße.

P1060944

Brombeeren, schon so weit?

P1060945

Heckenrose

P1060948

Baum-Anemone

P1070016

Apfelbaum

P1060951

Gewöhnliches Leimkraut

P1060952

Oberhalb der Rollerbahn an der Gartenstraße wurde neue Erde aufgetragen und Blumen gesät.

P1070015

P1060955

Orangerotes Habichtskraut

P1070013

Frühlingsregen

Wenn ich mich richtig erinnere, war der Frühling letztes Jahr ziemlich trocken, es gab kaum Regen. Das ist in diesem Jahr nicht so, und das ist auch gut.

P1040709

Gartenstraße, neue Sträucher am Friedhofzaun

P1040714

Da sind auch viele Buschwindröschen.

P1040717

Frisches Grün an der Gartenstraße, bei den Garagen

P1040719

Bahnhofstraße mit Regen

P1040720

Regenbogen vom Kauflandparkplatz aus, schon am Verblassen, aber noch erkennbar, oder? Mittig, über den Kauflandschildern

P1040721

Licht nach dem Regen

P1040722

P1040705

Regenwolken über Schloss und Kirche, Steinweg