Es wird grün

Überall Knospen, erste Blätter und Blüten, endlich … Und der Ratskellerturm sieht nicht mehr nach Baustelle aus, die Bretter sind weg und neue Schallläden dran.

 

Am Samstag: Frühjahrsputz im Stadtgebiet

Am Samstag, den 14. April 2018, ist in Schwarzenberg wieder der alljährliche „Frühjahrsputz-Aktionstag“.

In der Sonnenleithe ist eine Putzaktion von 9 bis 12 Uhr geplant. Los geht es am Bürgerbüro Sonnenleithe, es werden verschiedene Routen und Wege von Unrat, Müll und Winterresten gesäubert. Im Anschluss gibt es im Bürgerbüro einen kleinen Dankeschön-Imbiss.

Privatpersonen können an diesem Tag bei der Landkreisentsorgung Schwarzenberg von 8 bis 12 Uhr kostenlos Laub und Straßenkehricht von der Reinigung der Fußwege vor den Grundstücken abgeben.

Zusätzlich stehen an folgenden Standorten Container für diesen Zweck zur Verfügung, ca. 8 bis 12 Uhr:

– Bermsgrün, Buswendeschleife
– Erla-Crandorf, Parkplatz neben Feuerwehr
– Grünstädtel, Kreuzungsbereich Pöhlaer Straße / Am Pöhlwasser (Rosenbeet)
– Pöhla, Containerstandort Pöhlaer Straße
– Heide, Parkplatz gegenüber Feuerwehr

Info: Stadtverwaltung Schwarzenbeg, Bürgerbüro Sonnenleithe, www.schwarzenberg.de

April, April

Die Sonne stimmt dieser Tage schon, das Grün fehlt noch.

Zweimal Steinweg-Aussicht am Dienstag.

Am heutigen Donnerstag gabs waschechtes Aprilwetter mit Regengüssen und dann gleich wieder Sonne. Unten: dramatischer Himmel an der Gartenstraße.

Fußweg Gartenstraße – Hofgarten: neue Sträucher

Der Fußweg am Zentralfriedhof, zwischen Kutzscherberg und Hofgarten, war ja Ende letzten Jahres eine Baustelle und wurde neu asphaltiert. An den Rändern ist es noch immer kahl, das neue Gras muss erst mal wachsen. Aber diese Woche wurden neue Sträucher gepflanzt, langsam wird’s …

Ein bisschen Frühling

Kurz vor Ostern sind die Pflanzkästen am Markt wieder da, mit bunten Frühblühern. Sieht gleich viel netter aus. Und am Bahnhofsberg gibt es auch frische Farben, Ritter Georg und der Drache – auf den fünf Bildtafeln an den Kauen – sind aus der Winterpause zurück.

Am Karfreitag in der St. Georgenkirche: Johannespassion

Solisten, Chor, Kurrende und verstärktes Collegium musicum der Kantorei St. Georgen unter Leitung von KMD Matthias Schubert werden am Karfreitag, den 30. März 2018, 19 Uhr Johann Sebastian Bachs Johannespassion interpretieren.

Der Vorverkauf läuft schon seit Januar, Karten gibt es u. a. im Musikhaus Philipp und in der Stadtinformation.

Am Ostersonntag 10 Uhr erklingt in der St. Georgenkirche das Osteroratorium, der Eintritt ist frei, Kollekte für die Musik an St. Georgen erbeten.

www.st-georgen-schwarzenberg.de

PS: Und unten noch ein Foto von einer Amsel, die ich heute am Steinweg gesehen habe.