Baustelle Obere Schloßstraße (17. Mai 2017)

Gebaut wird gerade im Straßenbereich bei der Kirche und im oberen Bereich des Ratskellergässchens. Man kann die Runde mit dem Auto wie gewohnt fahren – Obere Schloßstraße, Untere Schloßstraße –, alle Geschäfte und auch das Schloss sind offen und gut erreichbar.

Bauarbeiten Umgestaltung Obere Schloßstraße (11. Mai 2017)

Aktuell sind die Obere und die Untere Schloßstraße für Autos frei, man kann die Runde fahren. Parken ist in der Oberen Schloßstraße nicht möglich, da im Fußwegbereich gebaut wird.

Fertig ist also schon das Straßenstück, an dem Obere und Untere Schloßstraße zusammentreffen. Der Fußweg vom Pfarramt mit ebenen Pflastersteinen führt nun sozusagen über die Straße weiter bis zum Brunnenrondell, sicher eine große Erleichterung für Menschen im Rollstuhl, mit Rollator usw. Sieht aber auch gelungen aus.

Laut Stadtverwaltung beginnen voraussichtlich ab 6. Juni die Bauarbeiten direkt auf der Oberen Schloßstraße, was dann Vollsperrung für Autos bedeutet (für die dann die Untere Schloßstraße in beide Richtungen frei ist, mit Ampelregelung). Ende Juli soll der barrierearme Umbau der Oberen Schloßstraße bereits abgeschlossen sein.

Trotz der Bauarbeiten sind alle Geschäfte in der Altstadt stets erreichbar, teilt der Gewerbeverein mit. Parken kann man nach wie vor z. B. auf dem Forstparkplatz, am Unteren Markt, in der alten Schneeberger Straße oder auf dem Hammerparkplatz.

Am Wochenende: Tag der Städtebauförderung & Tag des Wanderns

Eine besondere Stadtführung und zwei Wanderungen, eine eher anspruchsvoll, die andere entspannter, bietet die Stadt dieses Wochenende, schönes Wetter wäre also gut …

Samstag, 13. Mai 2017:
Tag der Städtebauförderung
Besichtigung der Feuerwehr-Hauptwache und Stadtführung in der Neustadt zur Geschichte der Eisenbahn in Schwarzenberg
Beginn: 10 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden, Treffpunkt: Feuerwehr-Hauptwache

Sonntag, 14. Mai 2017:
Tag des Wanderns: Aktivtour
Wanderung über den Europäischen Fernwanderweg E3 über Pöhla zum Oberbecken Markersbach, zurück über Raschau und Emmlerweg, ca. 20 Kilometer, Wanderführerin: Sybille Vogel vom EZV Schwarzenberg
Beginn: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 6 Stunden, Treffpunkt: Bahnhof Schwarzenberg

Sonntag, 14. Mai 2017:
Tag des Wanderns: Tour für die ganze Familie
Familienwanderung ins Oswaldtal über Fröbesteig und Gelbe Birke zur Köhlerhütte, zurück durchs Oswaldtal, ca. 8 Kilometer, Wanderführer Joachim Urban gibt Infos zur Bergbaugeschichte und zum sächsischen Prinzenraub
Beginn: 14 Uhr, Dauer: ca. 3,5 Stunden, Treffpunkt: Bahnhof Schwarzenberg

-> Teilnahme ist kostenfrei
-> Infos auf der Website der Stadt: www.schwarzenberg.de

(Foto: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr am 4. September 2016)