Altstadtfest in Schwarzenberg am Samstag (19. August 2017)

Altstadtfest am Samstag, das hieß: kämpfende Ritter auf dem Unteren Markt, Fränkisches Weinfest mit zünftiger Musik beim Springbrunnen, ein „Feuerwerk der Akrobatik“ mit dem SAV Schwarzenberg auf der Bühne am Markt, Einzug des Schützenvereins Schwarzenberg und Schützen der Partnerstadt Borchen, Berg-und-Tal-Fahrt mit dem Königsteinexpress, Cultus Ferox, die Strawberries, Roland-Kaiser-Double und vieles mehr … das alles bei schönem Wetter, keine Spur von Regen.

Altstadtfest am Samstag

Ein paar Eindrücke vom Samstag …

p1100396

Ritterzeltlager am Unteren Tor

p1100398Am Samstag und am Sonntag fuhr der Königssteinexpress, Kinder konnten umsonst mit, Erwachsene brauchten dafür eine Festpostkarte, die zwei Euro kostete.

Die Express-Runde: Brunnengraben, Badstraße, Karlsbader Straße, Hammerweg, Vorstadt, Rösselberg, Oberes Tor, Brunnengraben. Ging ganz schön fix!

p1100429 p1100402

Modenschau auf der Bühne in der Vorstadt

p1100414

Cultus Ferox auf der Mittelalterbühne am Unteren Markt

p1100418 p1100435Am frühen Samstagnachmittag zog der Drache in die Altstadt ein und blieb dann in der Eibenstocker Straße, wo er Teil der „Drachentour“ war, einer Schnitzeljagd für Kinder mit drei Stationen rund um Alt- und Vorstadt.

p1100440

Altstadtfest in Schwarzenberg vom 17. bis 19. August 2012

Das 19. Altstadtfest in Schwarzenberg steht vor der Tür. Am Freitag, den 17. August 2012, ist ab 19 Uhr Kneipenfest, es spielen Tramp und Chmelli.

Am Samstag und Sonntag (18. und 19. August 2012) gibt es jeweils ab 13 Uhr Musik auf vier Bühnen, Mittelaltermarkt (Jonglage, Feuershow, Ritter, Cultus Ferox usw.), Spukis Schlossolympiade, Fränkisches Weinfest und mehr.

Ein paar Programmpunkte (= eine Auswahl, und die Zeiten sind sicher nicht in Stein gemeißelt):

Samstag

  • 15 Uhr Bühne Markt: Eröffnung des Altstadtfests mit der Oberbürgermeisterin
  • 15.30 Uhr Bühne Markt: LanzLeut
  • 16.30 Uhr Schlosshof: „Der Froschkönig“ (Theaterstück der Lugauer Theater-Kids)
  • 18 Uhr Bühne Vorstadt: Harmonovus
  • 20 Uhr Schlosshof: Like
  • 23 Uhr: Feuerwerk über der Altstadt
  • 24 Uhr: Bühne Vorstadt: Berlin Rock ’n‘ Rollers

Sonntag:

außerdem am Samstag und Sonntag:

  • Rundgänge mit dem Schwarzenberger Türmer jeweils 21, 22 und 23.30 Uhr
  • Museum Schloss Schwarzenberg geöffnet, Samstag 10 bis 20 Uhr, Sonntag 10 bis 18.30 Uhr (mit Festpostkarte ermäßigter Eintritt)
  • einige Geschäfte in der Vor- und Altstadt sind geöffnet
  • Stadtinformation: Vorführung Glasblasen jeweils ab 11 Uhr
  • Kulturladen und Galerie Rademann: Ausstellung Stephan Ruderisch, Samstag 10 bis 20, Sonntag 11 bis 18 Uhr

www.schwarzenberg.de

Altstadtfest am Sonntag – Auslese

Ich war nicht die ganze Zeit auf dem Altstadtfest, aber ich würde sagen, dass in den Stunden vor und nach Mitternacht am Samstag der Markt am vollsten war. Diese Menschenmassen! Wahnsinn … Auf vier Bühnen gab es Musik, die mitreißendste und lauteste wahrscheinlich am Unteren Markt, wo Cultus Verox spielten. Die Band aus Berlin begleitete auch die Feuershow der Flugträumer – eine heiße Sache in einer lauen Sommernacht.

Schloss Schwarzenberg bei Nacht

Am Sonntag ging es mittags weiter, die Ritter flanierten wieder, die Musiker wurden langsam wach und die ersten Besucher holten sich ihr Mittagessen.

cultus-ferox

Eine Ritterschar hatte ihre Zelte am Unteren Tor aufgeschlagen, die Compagnia degli Scoiattoli Neri. Die Ritter und ihre Gefolgsleute zeigten ihre Kunstfertigkeit mit Pfeil und Bogen, beantworteten Fragen (Wie schwer ist diese Rüstung?) und boten so manchen Schaukampf vor der Bühne am Unteren Markt.