Ein Samstag im Februar

Schönes Wetter am Samstag, also raus in die Altstadt, Neustadt und Vorstadt …

Das Blumeneck an der Eibenstocker Straße in der Altstadt gibt es nicht mehr, aber die Räume haben wohl schon einen Nachmieter …

Im Winter an den Sommer denken … Am 24. August 2018 spielt die Erzgebirgische Philharmonie Aue „Ein Sommernachtstraum“, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Waldbühne anders erleben“. Es gibt bereits Karten, unter anderem im Musikhaus Philipp und in der Stadtinformation Schwarzenberg.

Auf der Badwiese wird seit einer Weile gebaut, ein Gebäude mit Eigentumswohnungen.

Winter! Und die Weihnachtssaison ist eröffnet

In dieser Woche sind schon viele Schwibbögen in den Fenstern der Stadt aufgetaucht, und es passt jetzt auch, denn draußen liegt Schnee! Die Kombination ist unschlagbar, da wird einem durchaus etwas weihnachtlich zumute, und das ist rund einen Monat vor dem Fest ja auch nicht verkehrt.

Also: langsam Geschenke besorgen, wenn das noch nicht erledigt ist, Plätzchenbacken planen, Stollen beim Bäcker kaufen (der schmeckt schließlich besser, wenn er eine Weile im Schlafzimmer liegt, bevor er angeschnitten wird) und so weiter. Das nur am Rande, damit niemand sich in vier Wochen beschwert, alles wäre viel zu schnell gegangen … ;-)

Ein paar Schneefotos vom 24. November 2010:

Anne-Frank-Kindergarten

Das rote Haus links ist der Anne-Frank-Kindergarten.

Blick aufs Blumeneck und den Ratskeller

Blick aufs Blumeneck und den Ratskellerturm

Schneewatte

Schnee, der aussieht wie Zuckerwatte …

Bertolt-Brecht-Gymnasium

Bertolt-Brecht-Gymnasium

Rockelmannpark

Rockelmannpark an der Bermsgrüner Straße. Im Park wird übrigens kein Schnee geräumt.