Gottesdienst mit Band am 23. April in der St. Georgenkirche

Sonntags 10 Uhr ist Gottesdienst in der St. Georgenkirche Schwarzenberg, Woche für Woche. Doch am Sonntag, den 23. April 2017, ist das einmal anders. Dann beginnt der Gottesdienst erst 17 Uhr, und er wird auch etwas anders ablaufen und sich um Fragen drehen wie „Warum gerade Jesus“ und „Bist du bereit, deinen Horizont zu erweitern“.

www.st-georgen-schwarzenberg.de

Ostermarkt in Schwarzenberg am Ostersonntag (Ostern 2017)

Aprilwetter gabs heute zunächst beim Ostermarkt, die ganze Palette von Sonnenschein über Regen bis Schnee. Ab dem Nachmittag dann aber durchgängig blauer Himmel und Sonne, perfekt.

Auf dem Marktplatz war Bühnenprogramm, Kinder konnten in der Stadtinformation und im Schlossmuseum Perla Castrum basteln, am Springbrunnen beim Meißner Glockenspiel war Kinderschminken, und dort stand auch das Riesenosterei zum Bemalen.

Frisches Grün mit Osterschmuck in der Altstadt

In der Altstadt laufen die Vorbereitungen für den Ostermarkt, die frischen Zweige mit Osterschmuck von Kindergärten der Stadt sind wie immer ein Hingucker.

Und beim Springbrunnen am Meißner Glockenspiel ist die Bau- und Winterpause vorbei, das Wasser sprudelt wieder.

Noch mehr Magnolienblüten und kein Kabelsalat

Diesmal gibts Fotos von einer Magnolie im Hofgarten. Die sind einfach zu schön! In der Bahnhofstraße und der Grünhainer Straße war am späten Nachmittag der Kabelsalat von Montag (klick) bereits nicht mehr zu sehen – das ging schnell.

(Steinweg, Hofgarten – Magnolie, Bahnhofstraße, Grünhainer Straße)

 

Narzissen!

Darauf hatte ich schon gewartet: dass die Narzissen an der Straße der Einheit, vor dem Weißen Hirsch, wieder blühen. Jetzt geht es los, die ersten Blüten sind offen, aber da ist noch Luft nach oben …

(Und an der Geschwister-Scholl-Straße blüht das Bäumchen rosa.)

Ostermarkt 2017 in Schwarzenberg

Bald ist Ostern, und damit steht auch der Ostermarkt vor der Tür: am Ostersonntag und Ostermontag, den 16. und 17. April 2017, jeweils 11 bis 18 Uhr in der Altstadt.

Auf dem Markt gibt es ein Bühnenprogramm für Klein und Groß, in der Oberen Schloßstraße steht wie gewohnt ein Fahrgeschäft für Kinder. Außerdem: das Riesenosterei zum Bemalen beim Brunnen, Kinderschminken, Streichelzoo, Ponyreiten (am Montag 15 bis 17 Uhr, Start und Ziel im Schlosshof).

Im Schlossmuseum Perla Castrum können am Sonntag und Montag jeweils von 13.30 bis 16.30 Uhr Ostereier in sorbischer Wachstechnik gestaltet werden. Es bietet sich an, dann gleich die aktuelle Sonderausstellung „Zeit zum Spielen“ (-> Artikel) zu besuchen.

-> Das Ostermarkt-Programm kann man sich auf der Website der Stadt als PDF herunterladen (rechts das Ostermarkt-Bild anklicken): www.schwarzenberg.de

Die Stadtverwaltung teilt mit, dass circa 52 Händlerstände dabei sind, die Kunstgewerbliches, Textilien, Lederwaren, Schmuck, Korb- und Spielwaren und mehr anbieten werden. Einige Läden in der Altstadt sind ebenfalls geöffnet.

Zu Verkehrseinschränkungen kommt es wegen des Ostermarkts in der Altstadt ab Samstag, 15. April bis Dienstag, 18. April. Am Samstag und Sonntag jeweils 7 bis 20 Uhr ist die Altstadt im Ostermarktbereich zwischen Erlaer Straße, Eibenstocker Straße und dem Unteren Tor für Autos gesperrt.

-> Info: Stadtverwaltung, www.schwarzenberg.de, Stadtinformation Telefon 03774 22540