Modelleisenbahnausstellung im Tunnel unterm Schloss

Die Ausstellung des Modelleisenbahn-Clubs Schwarzenberg gehört einfach zum Weihnachtsmarkt, und dieses Jahr sind die Bedingungen im Tunnel deutlich besser, da die Elektroanlage und die Heizung komplett erneuert wurden.

Als Eingang dient diesmal das Portal am Hammerparkplatz, man kann also vom Weihnachtsmarkt direkt die Treppe bei der St. Georgenkirche runterlaufen oder den Schrägaufzug nehmen.

Die Ausstellung ist geöffnet:

  • Samstag 9.12. 13 – 18 Uhr
  • Sonntag 10.12. 10 – 18 Uhr
  • Montag 11.12. bis Freitag 15.12. 15 – 18 Uhr
  • Samstag 16.12. und Sonntag 17.12. 10 – 18 Uhr

-> Website Modelleisenbahn-Club Schwarzenberg: www.mec-schwarzenberg.de
-> Fotos von der Ausstellung 2015 im Schwarzenberg-Blog: klick

Das Portal am Hammerparkplatz ist in diesem Jahr der Eingang zum Tunnel und zur Modelleisenbahnausstellung.

Modelleisenbahnausstellung 2015

Das denkmalgeschützte Portal an der Badstraße ist sonst der Eingang zur Modelleisenbahnausstellung. Es wurde in den letzten Monaten saniert.

Morgen geht der Weihnachtsmarkt los! Und die drei schönsten Stände werden gesucht

Mittlerweile stehen alle Weihnachtsmarktbuden und werden schon eingeräumt, rund 100 Händler sind dabei. Die Märchenschaukästen beim Springbrunnen sind da und auch das kleine Karussell. 17 Uhr wird am Freitag auf der Bühne am Markt der Weihnachtsmarkt eröffnet. Er ist täglich 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Die drei schönsten Weihnachtsmarktstände werden gesucht. Stimmzettel gibt es in der Schwarzenberg-Information, im Weihnachtsstübel und im Schlossmuseum Perla Castrum. Dort können die Zettel auch bis 16. Dezember abgegeben werden. Jeder Stand hat vorn oberhalb des Fensters rechts eine Nummer, die braucht man fürs Abstimmen. Die schönsten drei Stände werden am 17. Dezember zwischen 17 und 18 Uhr auf der Bühne am Markt bekannt gegeben.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de