Am 7. Dezember: Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek

Diesen Donnerstag, den 7. Dezember 2017, lädt die Stadtbibliothek Schwarzenberg um 16.30 Uhr zum weihnachtlichen Bilderbuchkino für Kinder ab drei Jahren ein.

In der Geschichte „Weihnachten nach Maß“ kauft ein König einen herrlichen roten Stoffballen, um daraus einen Umhang für seine Tochter schneidern zu lassen. Dass die Stoffreste noch vielen anderen Bewohnern seines Königreichs ein wunderbares Weihnachtsfest bescheren, hätte er sich nicht träumen lassen …

Im Anschluss an die Geschichte kann noch gebastelt oder gemalt werden.

Anmeldung erwünscht unter 03774 23031 oder bibliothek@schwarzenberg.de

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg, www.schwarzenberg.de

Baumfällungen im Schlosspark

Schon eine ganze Weile beschäftigen sich die Stadtverwaltung Schwarzenberg, die Stadträte von Schwarzenberg und das Landratsamt mit dem Schlosspark.

Der Schlosspark gehört – wie auch das Schloss – dem Erzgebirgskreis. Doch die Stadt Schwarzenberg will nun aktiv werden und den Schlosspark umgestalten. Kostenpunkt: rund 1 Million Euro.

Stadt und Landkreis haben sich auf ein Konzept geeinigt und losgehen soll es mit Baumfällungen. Bei der Stadtratssitzung heute wurde über die Ausschreibung von Baumfällarbeiten im Schlosspark entschieden. Natürlich wird es auch danach Bäume im Schlosspark geben. Aber offensichtlich sollen etliche große Bäume gefällt werden.

Dazu hat Lenore Lobek im Namen vieler Schwarzenberger einen Brief ans Landesamt für Denkmalpflege und an das Landratsamt geschrieben. Auf den Fotos ist einer der großen Bäume zu sehen, die gefällt werden sollen, einmal jetzt und einmal im Juli diesen Jahres.

  • Brief an das Landesamt für Denkmalpflege und das Landratsamt von Lenore Lobek (PDF): Schlosspark

Weihnachtsausstellung zu Harry Schmidt im Schlossmuseum

Seit dem 2. Dezember 2017 ist im Schlossmuseum Perla Castrum eine neue Sonderausstellung zu sehen: „Harry Schmidt – Schnitzkunst mit Weltklasse“.

Alles dreht sich um Leben und Werk des Bermsgrüner Schnitzers, der in diesem Jahr 90 geworden wäre. Seine Astmännel, Holzreliefs, Miniaturschnitzereien und mehr sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Am Sonntag, den 17. Dezember 2017, bietet das Schlossmuseum ab 14.30 Uhr eine Sonderführung zur Weihnachtsausstellung an. Die Teilnahme kostet nicht extra, nur den normalen Eintritt fürs Museum.

Das Schlossmuseum ist Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Während des Weihnachtsmarkts vom 8. bis 17. Dezember 2017 ist es täglich 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Die Weihnachtsausstellung läuft bis zum 28. Januar 2018. Nicht verpassen!