Rosa Blüten

Endlich Knospen, zum Beispiel bei den alten Kastanien an der Bahnhofstraße. Und erste Blüten. Rosa Blüten hat die Zierkirsche am Spielplatz beim Meißner Glockenspiel. So schön.

(Bahnhofstraße, Spielplatz in der Altstadt beim Meißner Glockenspiel, Bergstation Schrägaufzug, Schloss Schwarzenberg)

Schwarzenberg gibt ab April Ehrenamtskarte aus

Ab diesen Samstag, den 1. April 2017, gibt das Einwohnermeldeamt in Schwarzenberg auf Antrag die Sächsische Ehrenamtskarte aus. Das ist kein Aprilscherz: Das Einwohnermeldeamt ist tatsächlich jeden 1. Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr geöffnet (Öffnungszeiten siehe www.schwarzenberg.de).

Mit der Ehrenamtskarte bekommt man z. B. in manchen Museen, an Kursen usw. Ermäßigungen, oder die Gebühr fällt ganz weg. Kooperationspartner ist u. a. der Erzgebirgskreis, eine Liste über die Vergünstigungen findet sich hier:
www.ehrenamt.sachsen.de/erzgebirgskreis

Wer die Ehrenamtskarte beantragt, muss sich seit mindestens einem Jahr ehrenamtlich engagieren, mindestens 16 Jahre alt sein und in Sachsen leben. Der Verein oder die Organisation, für die man sich ehrenamtlich engagiert, muss den Antrag bestätigen. Das Antragsformular kann man sich auf dieser Seite herunterladen (rechts unter „Formulare“): www.ehrenamt.sachsen.de

Schwarzenberg ist (leider) kein Kooperationspartner der Sächsischen Ehrenamtskarte, vielleicht ändert sich das ja noch.

-> Im Einwohnermeldeamt Schwarzenberg wird auch der Familienpass ausgereicht, der sachsenweite Ermäßigungen für Familien mit mehreren Kindern ermöglicht: www.familie.sachsen.de

Info: Stadtverwaltung, www.schwarzenberg.de

(Foto von April 2016)